Allgemeine Geschäftsbedingungen

.

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung gelten für den Verkauf und den Versand von Waren, die der Kunde im Internet über https://www.wiese-art.com bestellt.

ANGEBOT UND VERTRAGSSCHLUSS

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer bleiben vorbehalten.

Durch das Anklicken des „kaufen“ Buttons geben Sie eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite aufgelisteten Produkte ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, sobald Ihre Bestellung nach Erhalt per E-Mail als Auftrag bestätigt wird.

PREISE UND VERSAND

Die angegebenen Preise sind Endpreise und werden aufgrund des Kleinunternehmerstatus ohne MwSt. ausgewiesen.
Es gelten stets die Preise aus dem aktuellen Online-Angebot.

Die zusätzlich zu dem Kaufpreis anfallenden Liefer- und Versandkosten trägt der Käufer.
Postkarten kann ich zu einem Verpackung- und Versandpreis von 0.99 Euro anbieten.
Für alle anderen Produkte fällt eine Versandpauschale von 1.59 Euro Deutschlandweit an.
Die Versandgebühren für das Europäische Ausland betragen pauschal 4.00 Euro oder 9.00 Euro
Versandkostenfrei ist deine Bestellung ab einem Betrag von 50 Euro in Deutschland und ab 100 Euro Europaweit. Die Versandkosten werden im Warenkorbsystem nochmals deutlich mitgeteilt.

ZAHLUNG

Zahlung erfolgt grundsätzlich nach Wahl des Kunden per Kreditkarte, Vorkasse oder PayPal.

Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse wird die Bankverbindung noch einmal in der Auftragsbestätigung genannt.

Bankverbindung

Wiese-Art
Sebastian Feldt
Mittelbrandenburgische Sparkasse
IBAN: 
BIC: 

Der Versand der bestellten Ware erfolgt, nachdem der Betrag auf dem Konto gutgeschrieben ist.

LIEFERUNG

Es wird aktuell standardmäßig nur innerhalb Deutschlands und ins europäische Ausland geliefert.
Wir bemühen uns, Lieferfristen einzuhalten. Bei Lieferverzögerungen, die auf Umstände zurückzuführen sind, die bei Auftragserteilung nicht bekannt waren, können sich Lieferfristen auch verlängern. Dies versuchen wir Ihnen aber unverzüglich mitzuteilen.

Die bestellten Produkte werden erst versandt, nachdem die Zahlung eingegangen ist. Soweit eine Zahlung nicht innerhalb von dreißig Tagen ab Ihrer Bestellung eingeht, wird Ihre Bestellung von Wiese-Art annulliert.

EIGENTUMSVORBEHALT

Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises für die Ware vor.

GEWÄHRLEISTUNG

Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, kann der Besteller Nacherfüllung (Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung) verlangen. Schlägt die Nacherfüllung fehl, kann der Besteller bei einem nicht unerheblichen Mangel vom Vertrag zurücktreten, den Kaufpreis mindern oder Schadensersatz geltend machen. Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitere Ansprüche des Bestellers – gleich aus welchen Rechtsgründen – ausgeschlossen. Wiese-Art haftet deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind, insbesondere haftet Wiese-Art nicht für entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden des Bestellers.

Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht oder ein Personenschaden vorliegt.
Erfolgt die Nacherfüllung im Wege einer Ersatzlieferung, ist der Besteller verpflichtet, die zuerst gelieferte Ware an Wiese-Art zurückzusenden. Eine Nacherfüllung erfolgt erst, wenn die zuerst gelieferte Ware bei Wiese-Art eingegangen ist. Ausnahmefälle bedürfen einer gesonderten Absprache.

DATENSCHUTZ

Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden von uns gespeichert
und im Rahmen der Bestellabwicklung ggf. an unsere Dienstleistungspartner weitergegeben.